Aussenansicht

Aktuelles

Vortrag am 28.10.: Sagenhaftes Island

Ein Vortrag von Olaf Krüger: Seit 2004 erkundet Olaf Krüger dieses Traumziel für Naturliebhaber und Fotografen. Über ein Jahr hat er inzwischen dort verbracht und tiefe Einblicke in ein verblüffend vielseitiges Land gewonnen. Der Reisejournalist und Autor besucht im quirligen Reykjavík angesagte Tätowierer, wird Zeuge der ersten isländischen Eismeile, die, ausgetragen bei 3,7 Grad Wassertemperatur, auch den unerschrockensten Schwimmerinnen das Blut in den Adern gefrieren lässt. Er erlebt ausgelassene Schaf- und Pferdeabtriebe, taucht ein in die Jahrhunderte alte Badekultur und findet sich inmitten einer Gruppe neugieriger Buckelwalen wieder. Mit Kerstin Langenberger fotografiert er Islands gewaltigste Lavaeruption seit 250 Jahren und klettert in Eishöhlen unter Europas größtem Gletscher.

 

So, 28.10.2018, FILharmonie Filderstadt, Tübinger Str. 40, Filderstadt, 11:00 Uhr

 

Preise:
Vorverkauf: € 17,50 / 15,50 (inkl. VVK-Gebühr) Abendkasse: € 19,00 / 17,00
DAV-Mitglieder ( Ausweisvorlage) einheitlich € 14,25 (Vorverkauf und Abendkasse)

Vortrag in Kooperation mit Traumundabenteuer

 

Vorverkauf:
DAV-Sektion Stuttgart, Geschäftsstelle Rotebühlstr. 59 A;
Online über: www.traumundabenteuer.com

Vortrag am 11.11.: Oman und Emirate

Ein Vortrag von Hardy Fiebig: Die Glitzerwelt der Vereinigten Arabischen Emirate ist Synonym für Internationalität, Rekordjagd, Luxus und Business. seit den Ölfunden der 60er Jahre erfolgte ein rasanter Aufstieg zur globalen Drehscheibe von Handel, Tourismus und Kultur. Das Sultanat von Oman hat die Öffnung behutsamer betrieben und in Vielem einen traditionelleren Charakter bewahrt. Dies äußert sich in einer ganz eigentümlichen Mischung aus Traditionsbewusstsein und Technikverliebtheit, die Hardy Fiebig öfters schmunzeln lässt. Besucher sind von den herzlichen Menschen und den spektakulären Küsten-, Wüsten- und Berglandschaften ausnahmslos begeistert. So unterschiedlich beide Länder auch sein mögen, beide sind faszinierende und, wie der Orientexperte Fiebig betont, sichere Reiseziele.

 

So, 11.11.2018, Linden-Museum, Wannersaal, Hegelplatz 1, Stuttgart, 11:00 Uhr

 

Preise:
Vorverkauf: € 17,50 / 15,50 (inkl. VVK-Gebühr) Abendkasse: € 19,00 / 17,00
DAV-Mitglieder ( Ausweisvorlage) einheitlich € 14,25 (Vorverkauf und Abendkasse)

Vortrag in Kooperation mit Traumundabenteuer

 

Vorverkauf:
DAV-Sektion Stuttgart, Geschäftsstelle Rotebühlstr. 59 A;
Online über: www.traumundabenteuer.com

Touren- und Freeride-Skibörse beim Alpintag am 21.10.18

Im Rahmen des Alpintags findet wieder die Touren- und Freerideskibörse am 21. Oktober 2018 im Veranstaltungszentrums Waldaupark ab 10 Uhr statt.Teilnahmebedingungenund weitere Infos findet man unter www.alpintag.de

Volltrauf Reload
im Jahr 2019

Am 28./29. Juni 2019 gibt es eine Neuauflage des legendären Volltrauf-Kletterfestes am Albhaus - ein Termin, den man sich unbedingt vormerken sollte. Alle weiteren Infos wird es dann bei Zeiten im nächsten Jahr sowohl hier auf der Webseite als auch unter www.volltrauf.de geben. Wir freuen uns!

Trainer gesucht im DAV Landesverband

Der Landesverband Baden-Württemberg des DAV sucht einen hauptamtlichen Landestrainer. Näheres erfährt man auf der Webseite des DAV-Landesverbandes.

Sichtung: Junge Klettertalente ab 5 Jahren gesucht!

Am Sonntag, den 8. Juli, wird ab 16 Uhr im Kletterzentrum Stuttgart für die Talent-Minis, die jüngste Gruppe des Climbing-Teams, eine Sichtung durchgeführt. Junge Klettertalente (mit Eltern) sind willkommen. Voraussetzungen findet man auf dem Plakat zur Sichtungsveranstaltung. Weitere Fragen beantwortet die Trainerin Sina Roller auch per E-Mail.

Engelbergsteigen in Leonberg am 10. Juni

Die Spaß- und Experimentier-Rallye entlang verschiedener betreuter Stationen von 12 bis ca. 17 Uhr beginnt und endet bei der Grillhütte auf der Engelbergwiese - mit gemütlichem Ausklang und Open End. Der Erlös aus dem Event kommt wieder der Nepal-Hilfe zugute.

 

Auf alle Bewegungsfreudigen zwischen 5 und 99 - Paare und Familien genauso wie Singles oder kleine Gruppen – warten interessante Aufgaben und spannende Aktionen rund um den Bergsport sowie eine Reihe von Quizfragen zu Bergsportthemen und zu den örtlichen Gegebenheiten. Die Entdeckungstour führt vom Engelberg entlang einer neuen Route bis zur Leonberger Altstadt und wieder zurück.

 

Mitzubringen sind gute Laune, Mut und Experimentierfreude. Diese können eingesetzt werden beim Klettern an einem Turm, beim Abseilen an einer Mauer sowie beim beliebten Prusiken auf einen Baum. Zum vielseitigen Angebot gehören außerdem Übungen in Sachen Lawinenverschütteten-Suche, Steinmännchen bauen, Spaltenbergungsdemonstrationen und mehr. Auf einer Slackline zeigen wahrscheinlich auch Könner wieder, was hier möglich ist. Die Aufgaben sind wie immer so gewählt, dass sie von allen Mitspielern gemeistert werden können. Und - ganz wichtig zu wissen: Sämtliche Stationen werden betreut von erfahrenen Bergsportlern aus Leonberg und Umgebung.

 

Bei der Anmeldung ab 12 Uhr gibt es für 2 Euro ein Tourenheft mit einer Skizze zum Verlauf der Route und allen Quizfragen. Jedes rechtzeitig bis zur Auswertung ab 17 Uhr abgegebene Tourenheft nimmt an einer Verlosung teil. Den erfolgreichsten Mitspielern winken attraktive Preise, die im Rahmen der Siegerehrung ab 18 Uhr überreicht werden. Für Essen und Trinken ist ab 12 Uhr gesorgt, und die Besucher können den Tag bei der Grillhütte gemütlich ausklingen lassen. Die Mitglieder der Leonberger DAV-Bezirksgruppe haben für diesen Tag schönes Wetter bestellt und freuen sich auch bei der neunten Runde auf viele Mitspieler – auf neue Gesichter genauso wie auf ‚Wiederholungstäter’.

 

Weitere Infos sowie eine Anfahrtsbeschreibung gibt es rechtzeitig unter www.alpenverein-leonberg.de.

Geschäftsstelle an Brückentagen geschlossen

An den Brückentagen im Mai und im Juni haben Geschäftsstelle, Bibliothek und Ausrüstungsverleih nicht geöffnet. Dies sind die Freitage 11. Mai und 01. Juni. Bitte beachten Sie dies bei Ihren Planungen. Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden schöne Feiertage.

Ihr Geschäftsstellenteam