Infos

Kletterführer

Alle Kletterführer zur Schwäbischen Alb sind in großer Anzahl in unserer Bibliothek entleihbar, im guten Buchhandel erhältlich oder, neben umfangreicher weiterer Kletterliteratur, direkt unter www.panico.de bestellbar.
 

Felsinfo

www.dav-felsinfo.de - das DAV-Felsinformationssystem ist ein umfassendes Portal für Deutschlands Kletterfelsen. Es bietet vielfältige Informationen zum naturverträglichen Klettern und zum Lebensraum Fels. Hier finden sich auch umfassende Infos zur Schwäbischen Alb abrufbar.

 

Naturschutz und Kletterregelung

In Baden-Württemberg ist das Klettern an Felsen aus Naturschutzgründen gesetzlich verboten, sofern keine explizite Ausnahmeregelung vorliegt. Die Kletterführer enthalten i.d.R. nur die zum Klettern freigegebenen Felsen und Routen. Eine Liste aller freigegebenen Felsen Baden-Württembergs sowie kurzfristigen Sperrungen (z.B. wegen Vogelbrut) finden sich auf der Internetpräsenz des DAV Landesverbandes.

 

Geschichte des Kletterns

Die Sektion Stuttgart als Herausgeber, ihre Mitglieder Nicholas Mailänder als Autor und Achim Pasold als Verleger haben anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums das reich bebilderte, großformatige 192-seitige Standardwerk „Hart am Trauf - 100 Jahre Klettern auf der Schwäbischen Alb“ herausgegeben. Es ist in unserer Geschäftsstelle sowie im Buchhandel erhältlich oder kann unter www.panico.de bestellt werden. Eine Leseprobe finden Sie hier.

 

Natur pur - Klettern auf der Schwäbischen Alb

Am schönsten ist das Klettern in der freien Natur. Und diesbezüglich gehört Stuttgart zu den gesegneten Regionen, hat doch die Schwäbische Alb für Kletterer eine Menge zu bieten.

 

In den näher an Stuttgart gelegenen Gebieten finden sich Klettereien an Kalkfelsen von 10-90 m Höhe, im weiter entfernten Donautal bis 120 m Höhe. Wichtige Ausgangspunkte zu den Gebieten sind die Orte Kirchheim (Klettergebiet Lenninger Tal), Bad Urach (Ermstal) sowie die Felsgebiete um Reutlingen, alle ca. 30-40 km südlich /südöstlich Stuttgarts.

 

Als hervorragender Stützpunkt für ein Kletterwochenende auf der Lenninger Alb bietet sich unser Albhaus an.