Aussenansicht

Aktuelles

Neuer Betriebsführer im Kletterzentrum

15.11.2019 Wir freuen uns, allen Kletterern und Freunden des DAV Kletterzentrums Stuttgart mitteilen zu können, dass zum 1. Januar 2020 Herr Tobias Hauser als neuer Betriebsführer das Kletterzentrum leiten wird. Der Kletterbetrieb wird im neuen Jahr nahtlos weitergehen. Damit hat ein schwieriger Suchprozess nun ein überaus positives Ende: Tobias Hauser bringt aus seinem bisherigen Berufsleben beste Eigenschaften zur Führung des Betriebs mit sich, er ist leidenschaftlicher Kletterer von Kindesbeinen an und in allen Spielarten des Sports aktiv, vom Bouldern bis zum Alpinklettern – auch als Routenschrauber hat er sich bereits betätigt. Mehr zum neuen Betriebsführer in Bälde.

 

Wir danken allen Beteiligten für den teils enormen Aufwand der letzten Monate, insbesondere Geschäftsführer Roland Frey. Ebenso allen Bewerbern, die nun nicht zum Zuge kamen für ihr Interesse. Und nicht zuletzt danke den aktiven Nutzern und den Beschäftigten des Kletterzentrums für die aufgebrachte Geduld in einer für alle schwierigen Phase der Unsicherheit. Wir freuen uns auf weiterhin gute Zeiten im Kletterzentrum.

 

Fritz Bauer
Vorsitzender DAV Sektion Stuttgart

Frank Böttiger
Vorsitzender DAV Sektion Schwaben

Vortrag am 21.11.: Familienzeit in Afrika

Ein Vortrag von Kerstin und Jochen Schmider: Zeit. Abenteuer. Reisen. Familie Schmider aus Waiblingen machte es möglich und reiste im Jahr 2016 mit drei schulpflichtigen Kindern und einem fünfzig Jahre alten Magirus-Deutz-Lastwagen auf der Cape-to-Cairo-Route durch Afrika: Ihre elfmonatige Reise in Längsrichtung durch den afrikanischen Kontinent führte sie von Süd nach Nord durch die Länder Namibia, Südafrika, Botswana, Sambia, Malawi, Tansania, Kenia, Äthiopien, den Sudan und Ägypten. Anhand von Fotos und kurzen Videoclips erzählen sie an diesem Abend ganz persönlich von diesem außergewöhnlichen Familienabenteuer, von ihren Erlebnissen, den vielfältigen Eindrücken und den Begegnungen mit fremden Kulturen.

 

Donnerstag 21.11.2019, VHS-"Treffpunkt Rotebühlplatz", Rotebühlplatz 28, Stgt, Theodor-Bäuerle-Saal, 20:00 Uhr

Karten an der Abendkasse DAV-Mitglieder EUR 5,00, Nichtmitglieder EUR 10,00

 

Eine kooperationsveranstaltung der DAV Sektion Stuttgart und der VHS-Stuttgart.

 

Infos zu allen Vorträgen dieser Wintersaison unter www.stuttgart-alpin.de

Vortrag am 24.11.: Himalaya - Gipfel, Götter, Glücksmomente

Acht abenteuerliche Touren hat der Reisejournalist Pascal Violo durch Nepal, Bhutan, Ladakh und Tibet unternommen. Er hat uralte Klöster besucht, mit Mönchen Mantras gesungen, in Jurten Buttertee mit Nomaden getrunken und die für die Region typischen bunten Maskentänze gefilmt. Im Königreich Bhutan machte er sich auf die Suche nach dem Glück, in Ladakh erlebte er ein Treffen mit dem 14. Dalai Lama. Mit tausenden Tibetern feierte er das farbenprächtige Saga Dawa Fest. Wochenlang wanderte er durch die Region des Solo Khumbu zum Basislager des Mount Everest. Beim Versuch, die Seele des Himalaya festzuhalten, ist Pascal Violo ein eindrucksvolles Porträt gelungen, dass uns den Menschen und der Natur der einzigartigen Gebirgslandschaft in berührenden Aufnahmen näherbringt.

 

So, 24.11.2019 Linden-Museum, Wannersaal, Hegelplatz 1, Stgt, 16:30 Uhr
Vortrag in Kooperation mit Traumundabenteuer

 

Preise:
Vorverkauf: € 18,50 / 16,50 (inkl. VVK-Gebühr) Abendkasse: € 20,00 / 18,00
DAV-Mitglieder ( Ausweisvorlage) einheitlich € 15,00 (VVK und Abendkasse)
 

Vorverkauf:
DAV-Sektion Stuttgart, Geschäftsstelle Rotebühlstr. 59 A;
Online über: www.traumundabenteuer.com

Vortrag am 27.10.: Sagenhafte Alpen

Ein Vortrag von Bernd Römmelt: Mehr als zehn Jahre hat der Fotograf und Ethnologe Bernd Römmelt mit seiner Kamera die Magie der Berge eingefangen und zeigt die Alpen wie sie bisher selten gezeigt wurden. Er suchte entlegene Winkel auf, um an uraltem Brauchtum teilzuhaben. Die Zuschauer begegnen den Alpenbewohnern hautnah, Magie liegt in der Luft. Römmelt zeigt die Alpen im Wandel der Jahreszeiten, bei Tag und Nacht, wenn sich eine tiefe Stille über die Berge legt. Die Besucher werden Zeugen von dramatischen Gewitterstimmungen, sehen kristallklare Bergseen, blühende Almwiesen, reißende Wasserfälle, tiefe Schluchten und Höhlen. Auch die Bedrohung der Alpen durch Tourismus und Raubbau bleibt nicht unerwähnt. Eine Reise zum Naturjuwel Alpen in seiner ganzen Pracht und Zerbrechlichkeit.

 

So, 27.10.2019, Linden-Museum, Wannersaal, Hegelplatz 1, Stuttgart, 19:30 Uhr
Vortrag in Kooperation mit Traumundabenteuer

 

Preise:
Vorverkauf: € 18,50 / 16,50 (inkl. VVK-Gebühr) Abendkasse: € 20,00 / 18,00
DAV-Mitglieder ( Ausweisvorlage) einheitlich € 15,00 (VVK und Abendkasse)
 

Vorverkauf:
DAV-Sektion Stuttgart, Geschäftsstelle Rotebühlstr. 59 A;
Online über: www.traumundabenteuer.com

Touren- und Freerideskibörse

Für Skibergsteiger, die Gebrauchtausrüstung suchen oder solche zu verkaufen haben, ist die jährliche Veranstaltung des Winterteams im Waldaupark neben dem Kletterzentrum Stuttgart ein hervorragender Termin, um in die Saison zu starten. Die Börse beginnt am Sonntag, 20.10. ab 10 Uhr mit der Warenannahme, Verkauf ab 11 Uhr. Angeboten wird explizit Ausrüstung für den Alpinsport im Winter. Ausgeschlossen vom Angebot sind dabei Sicherheitsausrüstung (LVS Geräte, Sonden, Pickel, Steigeisen etc.) ebenso wie klassische Alpin-Skiausrüstung für die Piste. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Teilnahmebedingungen und weitere Details findet man unter www.stuttgart-alpin.de

Mitgliederversammlung am 18.10.2019

Die diesjährige Mitgliederversammlung der DAV Sektion Stuttgart findet am Freitag, 18.10.2019, im kleinen Saal des Veranstaltungszentrums Waldaupark (ehem. Straßenbahnerwaldheim), Friedrich-Strobel-Weg 4-6, in Stuttgart Degerloch statt. Beginn: 19 Uhr. 

 

TAGESORDNUNG:

Begrüßung und Wahl der zwei zusätzlichen Protokollanten
1. Bericht des Vorstands
2. Kassenbericht 2018
   - Bericht der Schatzmeisterin
   - Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung
   - Vorstand inkl. Schatzmeister
   - Beirat
4. Wahlen
5. Etat 2020
6. Anträge
   Antrag auf Satzungsänderung
  a) §§ 13, 21 bezügl. Sektionsjugendordnung (Anpassung an
     verbindliche DAV-Mustersatzung).
b) §§ 15, 19 Zusammensetzung Vorstand und Beirat.
    die Satzungstexte und der Haushalt können ab dem 01.10.2019
    in der Geschäftsstelle eingesehen werden.
7. Verschiedenes

 

Im Rahmen der Mitgliederversammlung findet auch die Jahres-
versammlung
des Fachbereichs Alpinistik statt.

 

TAGESORDNUNG:

1. Jahresbericht 2018
2. Kassenbericht
3. Entlastung
4. Wahlen
5. Haushaltsplan 2020

Mitglied werden im Spätsommer / Herbst

Wer ab dem 1. September Mitglied wird, bezahlt nur noch den halben Mitgliedsbeitrag fürs laufende Jahr. Dieses Angebot richtet sich an alle, die im Spätsommer / Herbst Mitglied im Alpenverein werden wollen.

Beantragt werden kann dies bereits ab Mitte August - im Aufnahmeformular auf dieser Webseite findet sich die entsprechende Wahlmöglichkeit, ab wann die Mitgliedschaft wirksam werden soll. Für die Mitgliedschaft ab September markieren Sie als Beginn der Mitgliedschaft die Option "Beitragsjahr 2019 (Beginn Mitgliedschaft 01.09.2019)". Handschriftlich eingereichte Anträge können einfach mit dem Vermerk "Mitgliedschaft ab 1. September" versehen werden. Es wird Ihnen dann fürs laufende Jahr jeweils nur der halbe Mitgliedsbeitrag abgebucht.

Die Mitgliedschaft ist ans Kalenderjahr gebunden und verlängert sich automatisch ins Folgejahr, sofern sie nicht gekündigt wird.

Geschäftsstelle am Brückentag geschlossen

Am Freitag, 4. Oktober, nach dem Tag der Deutschen Einheit bleiben Geschäftsstelle, Bibliothek und Ausrüstungsverleih geschlossen. Bitte beachten Sie dies bei Ihren Planungen. Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein schönes Herbstwochenende.

Ihr Geschäftsstellenteam