Wichtige externe Informationsquellen

Robert-Koch-Institut:
Infos zu Risikogebieten

 

Auswärtiges  Amt:
Länderinfos, Sicherheitshinweise

 

Stadt Stuttgart:
Regelungen in Stuttgart

 

Landesregierung:
Aktuelle Infos Baden-Württemberg

 

Infektionsschutz:
Hygienetipps

 

Gesundheitsamt Stuttgart:
Aktuelle Infos und Telefonnummern

 

DAV Landesverband:
Infos zu Kletterwettkämpfen

 

 

Hier finden Sie laufend aktualisierte Regelungen und Maßnahmen
der DAV Sektion Stuttgart in Bezug auf die Corona-Situation
Stand: 10.01.2020

 

Geschäftsstelle, Ausrüstungsverleih, Bibliothek:

Diese Einrichtungen bleiben bis voraussichtlich 31.01.2021 aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Es kann derzeit auch kein Abholservice angeboten werden, in §1d, Absatz 6 lässt die ab 11. Januar gültige Corona-Verordnung des Landes nur für Archive und wissenschaftliche Bibliotheken einen Abholservice zu..

 

Kurse, Touren und Veranstaltungen:  

Alle Kurse, Touren und Veranstaltungen im November/Dezember 2020 sowie Januar 2021 fallen aus, oder werden nach Möglichkeit verschoben. Angemeldete Teilnehmer werden persönlich kontaktiert.

Der weitere Fortgang des Winterhalbjahrs bleibt offen: Kurse und Touren im Winterhalbjahr sind terminiert und sollen im Rahmen der Möglichkeiten unter Einhaltung aller Regeln und Hygienevorschriften stattfinden. In ausländischen Risikogebieten finden grundsätzlich keine Veranstaltungen statt. Angemeldete Teilnehmer werden von uns verständigt, sofern sich notwendige Änderungen ergeben. Flexibilität in der persönlichen Planung ist in jedem Fall wichtig. Kurse im Kletterzentrum finden derzeit keine statt, das Kletterzentrum ist geschlossen. Größere Veranstaltungen wie Vereinsfeste, Alpintag, Jubilarehrung finden in diesem Jahr leider nicht statt. Aktuelle Statusinfos zu Veranstaltungen findet man auf unserem Buchungsportal Stuttgart-alpin.de

 

Kletterzentrum Stuttgart:
Das Kletterzentrum ist geschlossen. Regelungen und Details auf der Webseite des Kletterzentrums.

 

Cannstatter Pfeiler:
Der Pfeiler bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

Klettergarten Stetten:
Der Klettergarten bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

Hütten:
Das Mahdtalhaus und das Edelweißhaus sind geschlossen. Die Hochgebirgshütten Frederick-Simms-Hütte und Württemberger Haus haben die Sommersaison abgeschlossen und befinden sich seit Ende September in der alljährlichen Winterpause.

Fürs Albhaus bei Schopfloch werden Vermietungen für die Wintermonate bis Ende März aufgrund der unsicheren Regelungslage nicht vorgenommen. Derzeit bleibt die Hütte komplett geschlossen. Für das Albhaus finden sowohl die Beherbergungsregelungen als auch die Regeln für private Feiern in angemieteten Räumen Anwendung, was zu äußerst unübersichtlichen und immer wieder wechselnden Rahmenbedingungen führt. Vereinsfeste und "Offene Albhauswochenenden" finden in 2020 keine mehr statt.

 

Winterräume stehen in dieser Wintersaison ausschließlich für Notfälle zur Verfügung. Für eine touristische Nutzung – also für eine geplante Übernachtung auf Tour - stehen die Winterräume der Alpenvereinshütten in diesem Winter aufgrund der Corona-Pandemie nicht zur Verfügung.

 

Wichtig: Auf allen Alpenvereinshütten besteht in diesem Jahr für Übernachtungen zwingende Reservierungspflicht. Bitte denken Sie daran. Ebenso muss - zumindest für Übernachtungen im Lager - die Bettwäsche komplett selbst mitgebracht werden. Informieren Sie sich bei jeder Hütte über die Regelungen.

 

Ausblick, Stand 10.01.2020.:
Aufgrund des Lockdowns liegen derzeit so gut wie alle Angebote mindestens bis Ende Januar brach. Mit Einschränkungen sonstiger Angebote auch darüber hinaus muss gerechnet werden.
 

DAV Sektion Stuttgart