Wichtige externe Informationsquellen

DAV-Info:
Bergsport in Coronazeiten

 

Robert-Koch-Institut:
Infos zu Risikogebieten

 

Auswärtiges  Amt:
Länderinfos, Sicherheitshinweise

 

Stadt Stuttgart:
Regelungen in Stuttgart

 

Landesregierung:
Aktuelle Infos Baden-Württemberg

 

Infektionsschutz:
Hygienetipps

 

Gesundheitsamt Stuttgart:
Aktuelle Infos und Telefonnummern

 

DAV-Info Hütten & Touren:
Infos zu Hütten, Hüttensuche und mehr

 

DAV Landesverband:
Infos zu Kletterwettkämpfen

 

 

Hier finden Sie laufend aktualisierte Regelungen und Maßnahmen
der DAV Sektion Stuttgart in Bezug auf die Corona-Situation
Stand: 16.06.2021

 

Geschäftsstelle, Ausrüstungsverleih, Bibliothek:

Die Geschäftsstelle ist seit 15.06. zu den normalen Öffnungszeiten wieder für unsere Mitglieder und Interessenten geöffnet. Bücher und Ausrüstung müssen weiterhin vorab reserviert werden, die Abholung kann jedoch ohne Terminbuchung zu den Öffnungszeiten erfolgen (Click & Collect).

 

Kurse, Touren und Veranstaltungen:  

Im Juni sind noch verschiedene Kurse und Touren abgesagt, aber nach und nach normalisiert sich der Betrieb wieder - die Pandemieverhältnisse bessern sich derzeit deutlich. Online-Kurse finden statt. Ob Veranstaltungen zum anvisierten Termin tatsächlich stattfinden können, bleibt im Einzelfall offen, ggf. können z.B. auch die Beschränkungen auf Hütten Kurse undurchführbar machen. In ausländischen Risikogebieten finden grundsätzlich keine Veranstaltungen statt. Angemeldete Teilnehmer werden von uns immer persönlich verständigt, sofern sich notwendige Änderungen ergeben. Flexibilität in der persönlichen Planung ist in jedem Fall wichtig.
Kurse im Kletterzentrum werden ab Ende Juni wieder regelmäßig stattfinden.
Größere Veranstaltungen wie Vereinsfeste, Alpintag, Jubilarehrung finden bis auf weiteres nicht statt. Aktuelle Statusinfos zu Veranstaltungen findet man auf unserem Buchungsportal Stuttgart-alpin.de

 

Kletterzentrum Stuttgart:
Das Kletterzentrum ist seit 9. Juni im gesamten In- und Outdoorbereich wieder geöffnet. Regelungen und Details auf der Webseite des Kletterzentrums.

 

Cannstatter Pfeiler:
Das Klettern am Pfeiler ist mit Einschränkungen der Benutzerzahl und Auflagen wieder möglich. Eine kostenlose Vorreservierung zur Kontaktdatenerfassung erfolgt über unser Buchungsportal.

 

Klettergarten Stetten:
Der Klettergarten ist seit 1. Juni wieder geöffnet. Es besteht Anmeldepflicht - das genaue Procedere findet man auf der Seite des Klettergartens im unteren Seitenbereich.

 

Hütten:
All unsere österreichischen Hütten öffnen im Mai / Juni unter Corona-Bedingungen: Das Mahdtalhaus öffnet nach Fertigstellung von Baumaßnahmen am 3. Juni, das Edelweißhaus empfängt bereits wieder seit 19. Mai seine Gäste. Die Hochgebirgshütten öffnen im Juni: Die Frederick-Simms-Hütte am 11. Juni, und das Württemberger Haus am 18. Juni. Bitte beachten Sie die besonderen Verhaltensregeln für Coronazeiten. Sie sind auf den jeweiligen Webseiten der Hütten aufgeführt.

Das Albhaus bei Schopfloch ist derzeit noch komplett geschlossen. Ab ca. Mitte Juli können bereits gebuchte Mietwochenenden mit stark reduzierter Gästezahl wahrgenommen werden - die Mieter werden von uns kontaktiert und über die konkreten Möglichkeiten informiert. Öffentliche Veranstaltungen oder auch unterwöchige Vermietungen finden weiterhin nicht statt.

 

Winterräume stehen in dieser Wintersaison ausschließlich für Notfälle zur Verfügung. Für eine touristische Nutzung – also für eine geplante Übernachtung auf Tour - stehen die Winterräume der Alpenvereinshütten in diesem Winter aufgrund der Corona-Pandemie nicht zur Verfügung.

 

Wichtig: Auf allen Alpenvereinshütten besteht in diesem Jahr für Übernachtungen zwingende Reservierungspflicht. Bitte denken Sie daran. Ebenso muss - zumindest für Übernachtungen im Lager - die Bettwäsche komplett selbst mitgebracht werden. Informieren Sie sich bei jeder Hütte über die Regelungen.

 

Ausblick, Stand 16.06.2021.:
Allgemein zeichnet sich Entspannung für den Sommer ab und es ist mit weiteren Öffnungen und Angeboten zu rechnen - Kontaktbeschränkungen und reduzierte Kapazitäten werden aber sicher weiterhin Teil der Normalität bleiben.
 

DAV Sektion Stuttgart